Grau22

Schilddrüsenuntersuchung

Untersuchungsablauf

Die vollständige Abklärung der Schilddrüse setzt sich aus mehreren Teilen zusammen (Dauer ca. eine Stunde):

  • Anamnese – ausführliches Gespräch mit einem Mitarbeiter und unserem Arzt über die Beschwerden

  • Blutabnahme zur Bestimmung der Schilddrüsenhormone bzw. Antikörper gegen SD-Bestandteile

  • Schilddrüsenszintigramm – es wird eine sehr geringe Menge einer radioaktiven Substanz (Technetium) in die Vene injiziert; nach einer Einwirkzeit von ca. 20 Minuten werden die Aufnahmen mit der Gammakamera gemacht.

  • Ultraschalluntersuchung – es wird die genaue Größe und Struktur (Knoten) bestimmt.

  • Integraler SD-Befund mit Beurteilung (Diagnose) und Therapieempfehlung – wird an den zuweisenden Arzt geschickt.

Patientenvorbereitung

Keine spezielle Vorbereitung

Am Tag der Untersuchung sollten keine SD-Medikamente eingenommen werden.